Dienstag, 6. Dezember 2011

...sie hat vor lauter Purpur ein Mäntlein um...



Schon als Cocoschock das erste Mal dieses Mäntelchen präsentierte, war es um mich geschehen. Es ging mir nicht mehr aus dem Kopf. Also besorgte ich mir den Schnitt (Ottobre 4/2007) und kaufte Stoff ein.

Das Zuschneiden und Nähen gestaltete sich recht unproblematisch. Die Passe und die Taschen habe ich mit Paspeln nach dieser Anleitung verziert. Leider hatte ich kein Garn in der richtigen Stärke für die Paspel-Füllung im Haus, so das ich auf den Trick mit den eingerollten Jersey-Streifen zurück griff.  Dadurch wurden die Paspeln unterschiedlich dick, was man bei genauen Hinschauen auch erkennt. Für das nächste Mal habe ich mir richtige Paspel-Kordel besorgt.





Mein Töchterlein ist begeistert. Als sie den Mantel das erste Mal in noch unfertigem Zustand sah, rief sie: "Mama, du bist die beste Näherin auf der Welt." Natürlich wollte sie ihn auch gleich anziehen. Es ist ja auch Quatsch, die Sachen für "gut" auf zu heben, wenn das Kindlein so schnell wächst. Im Kindergarten gab es dann einige Oohs und Aahs, was natürlich auch die "Näherin" freute. Der Mantel wurde dann auch gleich beim Aschenputtel-Spiel  eingeweiht. "Mama, Aschenputtel  muss doch schmutzig sein." Die grauen Strickbündchen sind nun eher buddelkastensandfarben, was mich zu der Überlegung veranlasste, wie denn das gute Stück wohl zu waschen sei?



Bei Gelegenheit werde ich noch Fotos im angezogenen Zustand nach reichen. Sie sieht zu süß darin aus.

Kommentare:

  1. Boooaaaah, der Mantel ist echt schön! Sieht sehr professionell aus!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Ein wahrer Traum! Superschön!!!
    Liebe Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  3. Wolle reinigt sich selber und wenn es ganz arg ist, dann ab in die Reinigung..
    Aah und super toll geworden...

    AntwortenLöschen
  4. Oooohhh, ist das Mäntelchen schön, klasse. Ich bin so begeistert und kann nur sagen wow! Und sehr gut verarbeitet und nicht wirklich einfach zu nähen! Toll, toll!!

    AntwortenLöschen
  5. ich wusste doch dass ich so einen mantel schon einmal wo gesehen habe, klar bei cocoschock jetzt fällts mir auch wieder ein.
    den blümchen stoff habe ich auch bestellt, der ist so schöööön!!!
    der mantel ist die so gut gelungen, ein traumteil!!

    AntwortenLöschen
  6. hier schreibt eine erfahrene wollwäscherin: hat deine wama ein wollprogramm? dann nur hinein mit dem mäntelein, feines wollwaschmittel (zb almawin) dazu und bei 40° waschen. das wichtigste: die schleuderdrehzahl auf maximal 400 umdrehungen stellen!!!

    ich wasche ALLE wollsachen selber in der waschmaschine, und solange ich alles richtig mache (s. schleuderdrehzahl...), ist mir noch nie was eingelaufen.
    meine wollsachen würde ich NIE in die reinigung geben, denn 1. werden sie dort mit chemie gereinigt (mein gutes öko-zeug im chemie-bad!) und 2., wenn doch was schief geht, hab ich den salat. dann bin ich doch wenigstens selber schuld und nur auf mich sauer.
    wolle kannst du sogar kochen!!! solange du sie dann in ruhe abkühlen lässt. denn was sie nicht verträgt, sind 1. temperaturschwankungen und 2. zu starke bewegungen. das wollprogramm der wama schaukelt im prinzip nur statt zu drehen.

    und wollwalk... ist ja schon gefilzt und gewalkt! da kann eigentlich sowieso nix passieren.

    wenn du dich garnicht traust, wasch doch die strickbündchen(aus bw, richtig?) einfach per hand im waschbecken. :-)

    im übrigen ist der mantel so mega-süß, den würd ich dir SOFORT klauen! (mädchen hab ich ja genug :-) )

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für eure Wollwaschtipps. Nicht, das wir keine Wollsachen hätten, die Kleinen sind in der kalten Jahreszeit praktisch ständig in Wolle gehüllt, vom Unterhemd bis zum Overall. Meine Bedenken sind eher, wie sich das Futter und der Wollwalk beim Waschen vertragen. Ob das Futter dann völlig verfärbt? Ich denke, ich werde die Bündchen separat waschen, den Rest ausbürsten oder mal mit einem feuchten Tuch behandeln.

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöner Mantel! Tolle stoffkombi und mit so liebevollen Details!!!!

    AntwortenLöschen
  9. wow. toll geworden!! wirklich ein schöner schnitt, das lila ist auch klasse!
    einen schönen blog hast du, ich werd öfter mal reinschauen!
    grüßle,
    verena
    ps: die anleitung gibts leider nicht in deutsch, aber ich finde, englische anleitungen (mit "übersetzungstabelle") sind vielvielviel einfacher als deutsche. trau dich!

    AntwortenLöschen
  10. Wunderhübscher Mantel, auch mit dem grauen Pünktchen-Stoff innen!!!

    AntwortenLöschen
  11. Der Mantel ist so toll. Ich bin total begeistert.
    Deine Kleine hat wirklich Glück eine so tolle Näherin als Mutter zu haben :-)
    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen