Mittwoch, 12. Oktober 2011

Me made Mittwoch Nr. 5



Schon wieder ein Rock und dann noch aus "Altbeständen". Langsam gehen mir die Vorführmodelle aus. Ich muss dringend nach produzieren. Der letzte Versuch, mir einen gefütterten herbsttauglichen Rock zu nähen, ging in die Hose (ha, ha...schönes Wortspiel.)
Aber die Geschichte ist einen eigenen Post wert.


Nun zu dem gezeigten Rock: Er ist Marke "Eigenbau". Weil keiner der zwei Stoffreste, ein wirklich wunderschöner Echino und ein grüner Baby-Cord, für einen Rock reichten, vernähte ich beide gemeinsam.



von vorn


von hinten


Insgesamt finde ich ihn gelungen, vielleicht etwas kurz geraten und eher etwas für mildere Temperaturen. Gestern habe ich es mal mit Unterrock drunter versucht, man sieht ihn rausblitzen. Ich bin mir aber nicht ganz sicher, ob das wirklich gut aussieht.

 


Euch allen viele kreative Impulse, eventuell von hier.

Kommentare:

  1. Hallo Mascha,
    irgendwie gefallen mir alle Deine Röcke.
    Diesen finde ich auch wieder wunderschön !
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  2. Ein schöner Rock aus schönem Stoff.
    Ich liebe Röcke mit Taschen und finde den von Dir konstruierten Schnitt sehr schön.
    Herzlich
    Eos

    AntwortenLöschen
  3. Toller Rock! Auf den Fotos gefällt er mir mit Unterrock noch besser. Du kannst also getrost nochmal "alte" Röcke zeigen.
    Viele Grüße
    JUlia

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt der Rock! V.a. die Idee, dass der Stoffstreifen von hinten vorne in die Taschen übergeht, find ich sehr schön!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag es mit dem blitzenden Unterrock, aber den Rock mag ich sowieso! Tolle Stoffkombination!

    AntwortenLöschen