Dienstag, 8. Mai 2012

creading Dienstag - Hemdenrecycling



Am Samstag hatten wir trotz des kühlem Regenwetters einen schönen gemeinsamen "Aufräum"-Tag mit anderen Eltern im Kindergarten. Es ist schon toll, was so auf die Beine gestellt werden kann, wenn alle mit anpacken: Es wurde eine Gartenwasserleitung verlegt, zwei Hochbeete gebaut und aufgestellt, ein Fundament für einen Lehmbackofen errichtet, Weidentunnel geflochten, jedemenge Unkraut gerupft und neue Pflanzen in die Erde gebracht. Zwischendurch immer mal ein nettes Gespräch, eine Tasse Kaffee, ein  gemeinsames Mittagessen und überall flitzten die Kinder rum und waren voll dabei.

Am Sonntag war das Wetter dann noch gummistiefeliger und wir, vor allem der Herr des Hauses, der etliche Kubikmeter Erde bewegt hatte, etwas erschöpft und nur noch zu leichteren Tätigkeiten fähig. Ich habe ein Brot gebacken, nur eine Backdingsmischung,  aber überraschenderweise sehr wohl schmeckend war (ist schon alle).



Der Mann und Vater mistete derweil mal seinen Kleiderschrank aus. Der 15jährige hat jetzt einen Anzug im Schrank hängen. Hhm, bin mal gespannt, wann und wo der zum Einsatz kommt. Was noch irgendwie zum Vernähen geeignet schien, landete bei mir. So auch dieses Hemd.


  Momentan befindet sich das gute Stück in einer Metamorphose zum "Happy Madras Karohemd", der Nr. 19 aus Ottobre 3/2012.

Das fertige Hemd demnächst hier in diesem Blog!

Noch mehr Dienstags-Projekte sind hier zu finden.

Kommentare:

  1. Das sieht schon mal richtig gut aus! Bin gespannt auf das fertige Kleid!
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das macht schon einen tollen Eindruck! Das wird bestimmt ein umwerfendes "Upcycling"-Hemd! Und das Beste: Du sparst Dir das Knöpfeannähen :-)

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin schon ganz gespannt und freu mich schon so sehr auf's Hemd... :-) eins meiner liebsten Recyclegüter... LG, Marja

    AntwortenLöschen