Mittwoch, 14. September 2011

Der blaue Rock






Vor der Zeit als ich zu nähen begann, trug ich fast täglich, wie viele Frauen mit oder ohne kleine Kinder, Jeans. Ein, zwei, drei Röcke hatte ich auch im Schrank, aber um täglich Rock zu tragen, waren das einfach zu wenige. Ich hätte auch gern mehr Röcke mein eigen genannt, aber einen schönen Rock, der auch noch gut passt  zu kaufen, war nicht so einfach.

Eines Tages traf ich dann aber auf einen Rock, der mir passte und gefiel. Ich kaufte ihn und trug ihn gern. Um es kurz zu machen, ich habe den Schnitt des Rockes kopiert, mit aufgeschnitten Müllbeuteln und einem Edding. Ganz wagemutig ging ich an den Zuschnitt. Ich ging sehr mutig vor, denn der Rock sollte, wie ich am Vorbild zu erkennen glaubte, im schrägen Fadenlauf zugeschnitten werden.





Das war meine "Schräger Fadenlauf-Premiere" und ich haderte minutenlang. Das Ergebnis hat mich belohnt. Der Rock fällt wirklich sehr schön. Der Stoff ist ein dunkelblauer, dünnerer Jeansstoff. Der angesetzte Bund und die Taschen sind aus einem einfachen Baumwollstoff (dunkelblau mit Pünktchen). Beide Stoffe habe ich bei Frau Tulpe gekauft.

Fast hätte ich vergessen zu erwähnen, dass der Rock einen nahtverdeckten Reißverschluss hat. Sieht toll aus, war aber eine echte Fummelei.


man achte auf die Knöpfe


Ich fühle mich sehr wohl in diesem Rock und mag seine schwingende Form. Wie ich finde so ganz leicht 50er-Style. Meinem Mann gefallen die Röcke in A-Form an mir besser. In diesem Fall kann ich das aber sehr gut ignorieren.

Vielen Dank an Cat für die Initiative des MMM.

Kommentare:

  1. Ooooh, wie hübsch! Gefällt mir extrem gut: der Schnitt und die Stoffe!

    Christel

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine nette Geschichte. Und der Rock ist dir sehr gut gelungen. Alltagstauglich und trotzdem sehr gut gekleidet.

    Liebe Grüße von Ute

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderschöner Rock mit sehr hübschen Details....
    LG Mond

    AntwortenLöschen
  4. Einen ganz, ganz tollen Rock hast Du Dir da genäht. Wunder- wunderschön! Sollte er Dir irgendwann nicht mehr gefallen, ich nehm ihn gerne :-)
    Liebste Grüße,
    Theresa

    AntwortenLöschen
  5. WUNDERSCHÖN. Steht dir sehr gut.

    LG Annett

    AntwortenLöschen
  6. Habt besten Dank für Eure Kommentare. Gerne würde ich selbst welche hinterlassen. Aber irgendwie gibt es damit ein Problem. Ich hoffe es bald zu lösen.

    Mascha

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein tolles Teil! Der Schnitt und die Stoffkombination sind einfach super!

    AntwortenLöschen
  8. Der Rock gefällt mir sehr. Ich mag die Stoffkombi und die schönen Knöpfe besonders.

    Viele Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  9. Warum wird der im schrägen Fadenlauf zugeschnitten? Damit er besser fällt oder anstatt eines Musters? Lg Heike

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe den Stoff im schrägen Fadenlauf zugeschnitten, damit er schöner fällt. Es hat funktioniert ;-).

    AntwortenLöschen
  11. Wow! Wunderschön!
    Ihr macht mich alle noch zum totalen Rock-Fan!!!
    Sieht klasse aus!
    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  12. Einer toller Rock! Da hat sich dein Mut gelohnt!
    Lg
    Ela

    AntwortenLöschen
  13. Mut wird schon mal belohnt, so wie hier: schön ist er geworden, fällt toll und steht Dir gut.
    Du solltest weiterhin Röcke nähen und tragen,
    Liese

    AntwortenLöschen