Montag, 12. März 2012

Frühlingsjäckchen Knit-Along - Zwischenstand


So weit bin ich!



Das an die Passe anschließende Muster war schon mal breiter. Leider hatte sich ein Fehler eingeschlichen. Erst redete ich mir ein, dass es gar nicht auffallen würde. Aber nach dem das Strickzeug tagelang unberührt rum lag, musste ich mir eingestehen, als ich es gestern beim Tatort zur Hand nahm, dass meine Strickunlust von diesem Fehler herrührte. Also doch: Auftrennen, nur machte sich das beim dem Muster, mit den Umschlägen irgendwie doof, so dass ich bis zur Passe alles wieder aufribbelte.

Hoffentlich geht es jetzt ohne größere Probleme weiter, stricken tut sich das Muster ja recht leicht, damit ich auch zum Termin fertig bin.

So, jetzt werde ich  mal schauen, wie weit die anderen fleißigen Frühlingsjäckchen-Strickerinnen sind: Klick

Kommentare:

  1. Das kenn' ich - kein Mensch sieht den Fehler (ich hatte bei meinem Sommerjäckchen-Projekt einen am Rand, der später unter den Ärmel wandert), aber man selber hat das Gefühl er springt einen an. Ich trenn dann auch lieber gleich auf!
    Schön wird das Jäckchen - die Farbe ist auch toll!

    AntwortenLöschen
  2. Wahrscheinlich hätte außer dir kein Mensch den Fehler gesehen, aber ich kenn das. Inzwischen bin ich Meister im aufribbeln. Die Farbe ist super, wird bestimmt klasse.

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Ach herjee, das ist ja ärgerlich. Aber ich kenne das, dann kommt die große Unlust und es wird ein UFO. Gratulation zum Ribbeln und Weitermachen! Das wird super!

    AntwortenLöschen