Freitag, 21. September 2012

Knickebocker

 
Mir kommt es vor als wäre es gestern gewesen, als ich mit meinem 8 Monate alten Baby von der Spielgruppe kommend  an diesem kleinen Lädchen vorbei lief, all die schönen Kindersachen sah, umkehrte und hinein ging. Drinnen saß stillend  Christiane alias Madame Jordan und verkaufte mir eine wunderschöne Knickerbocker. Die hat mein Kleiner  wirklich lange getragen, aber irgendwann passt Gr. 80 einfach nicht mehr. Jetzt habe ich nicht nur ihm, der bei der Kleiderwahl noch kein Mitspracherecht hat, bzw. es nicht in Anspruch nimmt, sondern auch seiner Schwester, die ihr Mitsprachrecht  sehr wohl in Anspruch nimmt, eine Knickerbocker nach dem E-book von Madame Jordan genäht. Also, ich finde sie wirklich schön, praktisch und gut sitzend. Die Mademoiselle ist da anderer Meinung... leider. Aber immerhin konnte ich sie überreden, sie schon einmal einen ganzen Tag zur Schule an zuziehen. Ich bleibe dran, denn ich wüsste noch ein paar schöne Knickerbocker-Variationen.
 
.

Kommentare:

  1. Hallo,
    eine schöne Hose ist das und ein schöner Blog : )
    Ich habe heute beim aufräumen eine alte Luna (von 2008) gefunden und durchgeblättert. Bist Du das mit Deiner Familie?

    LG
    Birte

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank!
    In der Luna aus 2008 ist nicht meine Familie abgebildet. Würde mich aber schon interessieren, wer uns da ähnlich sieht ;-).

    Beste Grüße, Mascha

    AntwortenLöschen
  3. Ich fand erst, dass die Mutter Ähnlichkeiten mit Dir hat, soweit ich das beurteilen kann ; ) Aber jetzt habe ich mir die Bilder nochmal genauer angesehen. Die Frau sieht älter aus als Du.
    Eine Tochter heißt Mascha und die Familie wohnt am Rand von Berlin. Deshalb habe ich wahrscheinlich gedacht, dass Du es mit Deiner Familie sein könntest : )
    Nichts für ungut ; )

    Liebe Grüße
    Birte

    AntwortenLöschen