Dienstag, 23. Oktober 2012

Mein Hitchhiker ist fertig!

und es hat einfach nur Spaß gemacht, ihn zu stricken. Zum Schluss hatte ich das Muster auch im Kopf, so dass es ein ganz unbeschwertes Stricken war. Für  Abwechselung beim rechte Maschen stricken sorgte das tolle Kureyon Sock Yarn mit seinen leuchtenden Farben. Ach, das Tuch leuchtet wie ein Regenbogen...

 
 


Alsbald soll das Tuch den Hals des Schulmädchens wärmen. Sie ist etwas empfindlich, was kratzende Wolle betrifft und hat schon kurz gemautzt. Wobei ich finde, dass es nach dem Waschen recht weich geworden ist. Auf jeden Fall eignet es sich schon mal als Tragetuch fürs Puppenkind. Es gibt da noch ein zweites Knäuel von der Noro Wolle, in erdfarbenen Tönen. Es folgt bestimmt noch ein weiterer Hitchhiker.

Noch mehr schöne Sachen gibt es hier zu sehen.

Kommentare: