Mittwoch, 23. Oktober 2013

MMM - Der Russische Rock

 
 

Warum der russische Rock?
Der Stoff erinnert mich einfach an die Umschlagtücher russischer Frauen. Diese sind mir von meiner Mutter und meiner Großmutter vertraut und mittlerweile trage ich selbst. Auf  dunklem leichten Wollstoff prangen kleine und große Rosen. Schon als kleines Mädchen habe ich mit diesen Tüchern gern verkleiden gespielt. Ich erinnere mich an das leichte Kratzen des Wollstoffes und an den Duft von Parfüm.
 
 
 
Meine Großmutter überließ mir einen Koffer gefüllt mit einigen "interessanten" Stoffen. Hier und Hier habe ich bereits zwei der Stoffe vernäht. Der Rosenstoff wanderte immer mal wieder durch meine Hände und ich dachte stets: Ach, der ist zu bunt, zu kitschig, zu synthetisch, ... aber irgendwie auch schön.
 
 
 
 
Nun bin ich froh, den Stoff nicht länger verschmäht zu haben. Der Rock gefällt mir richtig gut. Noch während des Nähens war ich mir nicht sicher, ob er für mich auch tragbar ist. Ich finde es wirklich immer wieder überraschend, wenn ein genähtes Stück am Ende seines Fertigungsprozesses seine "Persönlichkeit" entfaltet. Dabei ist entscheidend, ob Schnitt und Stoff zusammen passen, ob der Schnitt zu mir passt, und wie sorgfältig das Stück gearbeitet ist.
 
 
 
 
Vom Rockschnitt bin ich begeistert. Es handelt sich um einen  sogenannten Bahnenrock mit einem angesetzten Bund. Durch die geschwungene Form des Bundes passt sich der Rock sehr schön meinen  runden Körperformen an und hat ganz ohne Abnäher einen guten Sitz.  Ich habe mir fest vorgenommen,  weitere Röcke nach diesem Schnittmuster zu nähen.

 


Den Saum habe ich, wie im Schnitt vorgesehen, mit einer Kante aus schwarzem Baumwollstoff versäubert. Was zum leicht folkloristischem Charakter des Rockes beiträgt.
 
 
 
Und ein Blick in das Innere des Rockes verrät, dass er gefüttert ist.

Mit meinem Russischen Rock mache ich mich jetzt auf zu  den anderen MMM-Teilnehmerinnen, die heute von Melleni  (Danke!) willkommen geheißen werden.
 
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Ist der schön und er steht dir auch ganz toll!

    AntwortenLöschen
  2. Der ist ja toll geworden, gefällt mir.
    LG karin

    AntwortenLöschen
  3. Schön, wenn ein Rock eine Geschichte hat finde :) Rock und Geschichte finde ich gleichermaßen schön und der Stoff ist klasse, gut dass du dich für ihn entschieden hast :)

    Liebe Grüße

    Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein schöner Rock und was für eine schöne Geschichte. ich habe mit den russischen Tüchern meiner Mutter auch zu gern gespielt als ich ein Kind war. Weiss gar nicht ob die Tücher die lange Zeit überdauert haben...
    Dein Rock ist jedenfalls klasse und steht Dir hervorragend. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  5. ein wunderbarer stoff zu eben solchem rock :-)

    lg anja

    AntwortenLöschen
  6. Meine Worte: Zu dem auffälligen Stoff der recht simple Schnitt super! Oder, wenn ich Deine Worte aufgreife: Der Blumenstoff konnte seine Persönlichkeit mithilfe des Bahnenschnittes voll entfalten und macht auf mich einen nachaltigen Eindruck! Dazu noch die Erinnerung, dass der Stoff von der Großmutter stammt, die ihn sicherlich sorgfältige nach eingehender Prüfung ausgesucht hat, perfekt.

    LG,
    Nina

    AntwortenLöschen
  7. Stoff und Rock sind wunderschön! Mir gefällt er wirklich richtig gut. Und wunderbar ist doch die Erinnerung, die in dem Rock steckt.

    AntwortenLöschen
  8. die röschen sind allerliebst und der schnitt perfekt. lg, nikki

    AntwortenLöschen
  9. wow,so sauber gearbeitet! und ich mag die geschichten zu deinen stoffen!
    linnea

    AntwortenLöschen
  10. Ein toller Rock und toller Stoff ... mit schwarz kombiniert echt chic.
    So ähnlich hab ich vorige Woche beim MMM ausgeschaut .... mit Blümchen meine ich ;0)

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  11. Toll ist der Rock! Ich finde es sehr schön, dass Du "alten" Stoff vernähen konntest, der viele Erinnerungen in Dir wachruft...
    Den Schnitt find ich auch sehr schön, steht Dir wirklich gut! Beeindruckt bin ich auch vom sauberen "Innenleben" des Rocks, ich krieg das mit dem Futter beim nahtverdeckten RV irgendwie nie so ganz perfekt hin...
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe als Kind auch oft mit diesen Tüchern gespielt. Meine Oma hat die oft als Gastgeschenk erhalten.
    Der Rock ist wunderschön und mit der Schwarzkombi richtig edel.

    AntwortenLöschen
  13. Deinen Rock mag ich sehr!

    Liebe Grüße

    Margarete

    AntwortenLöschen